Im Überblick
Zinssatz
Leitzins EZB: 0,00 % (seit 16.03.2016)
Int. Banken
Der Markt für Festgeld bietet eine Menge an unterschiedlichen Angeboten. Hier haben wir die wichtigsten Infos gesammelt und informieren Sie regelmäßig über neue Entwicklungen rund um das Thema Festgeld.
Ihnen gefällt das Informationsangebot von Festgeld-Test.com? Unser Mix aus Hinweisen auf die aktuellen Zinsen für Festgeld und volkswirtschaftliche Analysen, damit Sie Ihre Strategie optimieren können? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns weiter empfehlen!

Die Bank of Scotland hat ihre Startguthaben-Aktion erneut verlängert. Wer jetzt bei der BoS als Neukunde ein Tagesgeldkonto eröffnet – das Voraussetzung ist, um dort Festgeld anzulegen – erhält als Willkommensgeschenk 30,- Euro! Das Startguthaben ist unabhängig von der angelegten Geldsumme und somit gerade für Kleinanleger eine interessante Zugabe.



festgeld_300x200

Wir von Festgeld-Test.com haben regelmäßig auf die attraktive Verzinsung des Festgeldkontos der Bank of Scotland hingewiesen. Wer langfristig hohe Renditen sichern möchte, macht mit diesem Angebot nichts falsch. Das Tagesgeldkonto, das wie beschrieben vor der Eröffnung eines Festgeldkontos erforderlich ist, ist gebührenfrei und bietet aktuell eine Verzinsung von 2,4 Prozent – damit ist es deutlich besser verzinst als die Festgelder vieler Wettbewerber, und da es sich um ein Tagesgeld handelt ist eine tägliche Verfügbarkeit sichergestellt.

Mehr Informationen zum Tagesgeld der Bank of Scotland

Noch höhere Renditen lassen sich erzielen, wenn man sein Erspartes gleich auf mehrere Jahre fest anlegt (daher der Name Festgeld). Dadurch verliert man zwar an Flexibilität, doch die höhere Verzinsung versüßt dieses Manko. Wichtig ist immer, dass Sie als Anleger Ihren Finanzbedarf für die nächsten Jahre einschätzen können. Ist das nicht oder nur sehr schwer möglich, sollten Sie Ihr Vermögen lieber in Tagesgeld anlegen, um schnell reagieren zu können. Auch ein Mix von Tagesgeldkonto und mehreren Festgeldkonten (mit verschiedenen Laufzeiten) hat sich als eine gute Praxis bewährt, um Flexibilität beim Zugriff auf das Ersparte mit einer guten Verzinsung zu kombinieren.

Bedenken Sie: Angesichts weiterhin fallender Zinsen – Deutschland hat gerade Bundesschatzanweisungen mit einer Verzinsung von 0 Prozent auf den Markt gebracht !!! – ist es aktuell empfehlenswert, schnell in Festgeld einzusteigen und so ein noch relativ hohe Rendite zu sichern.

Weiterhin viel Erfolg mit Ihren Festgeldern wünscht Festgeld-Test.com.

1 Kommentar zu „Bank of Scotland: Startguthaben bis 30.6“

  • Money-Mike says:

    Ich bin dabei! Bank of Scotland rules, immer noch meine Lieblingsbank, da ich hier nicht für protzige Bankenpaläste zahlen muss bzw. auf Zinsen verzichte. Ich bin ein Schotte! 😉

Kommentieren

Ihre Erfahrungen
Sie konnten bereits Erfahrungen mit Festgeld sammeln? Verlief die Eröffnung eines Festgeldkontos unkompliziert - oder haben Sie vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht und würden keinen Euro mehr auf einem Festgeldkonto anlegen, da sie enttäuscht wurden?

Helfen Sie anderen privaten Anlegern durch ausführliche Kommentare, egal ob zu konkreten Produkten (Festgeld, Tagesgeld) oder allgemein zur finanzpolitischen Entwicklung. Vielen Dank!
Festgeld-Zitat
"Der eine spart, der andere braucht Geld, das er noch nicht hat. Das muss organisiert werden. Das nennt man Bank. So einfach ist das."

Wolfgang Schäuble, Finanzminister

Festgeld-Test.com: Wir sorgen für den Überblick!