Fibank Festgeld

Das Festgeldangebot der First Investment Bank Bulgarien im Test

Das Festgeld der Fibank hat einen „Exotenstatus“ auf unserer Website. Weder handelt es sich bei dem Bankhaus First Investment Bank, um eine Direktbank, noch um ein deutsches Institut, denn es ist in Bulgarien ansässig. Doch die sehr attraktiven Renditen, die sich hierbei erzielen lassen, haben uns dazu bewogen, es in einem Festgeldprofil vorzustellen. Das Team von Festgeld-Test.com ist bekanntlich immer auf der Suche nach Konditionen, die Ihnen die Sparkasse um die Ecke nicht anbieten kann. Und da Bulgarien ein Mitglied der Europäischen Union ist und die EU-weit vereinheitlichten Standards im Falle einer Bankenpleite gelten – Einlagen sind bis 100.000 Euro durch staatliche Garantien abgesichert – ist eine Geldanlage in Bulgarien nicht riskanter als anderenorts auch.


Festgeld Fibank

Was ist zu beachten?

Die Mindestanlagesumme für die angebotenen Festgelder beträgt 10.000 Euro, die maximale Anlagesumme beläuft sich auf 100.000 Euro – also genau die Summe, die durch das bulgarische Einlagensicherungssystem abgedeckt ist. Die technische Abwicklung erfolgt durch die deutsche Firma SavingGlobal, ein Konto ist so einfach eröffnet wie bei den anderen hier vorgestellten Direktbanken – und läuft über das Postidentverfahren ab.

Die aktuell gültigen Zinsen für das Fibank Festgeld

Fibank 12 MonateFibank 36 MonateFibank 60 Monate
Laufzeit12 Monate36 Monate60 Monate
Zins2,10% p.a.2,60% p.a. (nominal) 3,00% p.a. (nominal)
WährungEuroEuroEuro

Stand: 03. Dezember 2014

Unsere aktuelle Bewertung des Festgeldangebots:

Die Zinsen stimmen hier – man fühlt sich an Renditen erinnert, die in Deutschland vor einigen Jahren noch üblich waren. Doch die Niedrigzinspolitik der EZB hat dem ein Ende bereitet. Zwar sind die Leitzinsen auch in Bulgarien gesunken (das kein Mitglied der Eurozone ist, also eine souveräne Währungspolitik verfolgt), doch ist der Kapitalbedarf dort noch ausreichend hoch, um die Banken dazu zu bewegen, Einleger mit Renditechancen deutlich über der Inflationsrate anzulocken. Und dies auch im Ausland, wie etwa in Deutschland. Die Bedenken gegen einer bulgarischen Bank sind zwar nachvollziehbar, aber durch die Absicherung der maximalen Einlagesumme von der Hand zu weisen. Die Fibank nutzt die Möglichkeiten des gemeinsamen Währungsraums – und deutsche Anleger können sich freuen!

Wir denken: Die Fibank ist eine interessante Möglichkeit für den renditeorientierten Anleger.

Wie gefällt Ihnen das Festgeld der Fibank aus Bulgarien? Stimmen Sie ab!

Fibank Festgeld: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...