Im Überblick
Zinssatz
Leitzins EZB: 0,00 % (seit 16.03.2016)
Int. Banken
Der Markt für Festgeld bietet eine Menge an unterschiedlichen Angeboten. Hier haben wir die wichtigsten Infos gesammelt und informieren Sie regelmäßig über neue Entwicklungen rund um das Thema Festgeld.
Ihnen gefällt das Informationsangebot von Festgeld-Test.com? Unser Mix aus Hinweisen auf die aktuellen Zinsen für Festgeld und volkswirtschaftliche Analysen, damit Sie Ihre Strategie optimieren können? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns weiter empfehlen!

Artikel-Schlagworte: „Festzinskonto“

Die Mercedes Benz Bank hat für den 16. Januar 2013 eine weitere Zinssenkung angekündigt, nachdem zuletzt im September 2012 an der Zinsschraube gedreht worden war. Je nach Laufzeit werden die Konditionen um 0,2 bis 0,4 Prozentpunkte reduziert, gab die zum Daimler-Konzern gehörende Geschäftsbank bekannt. Die zukünftig geltenden Konditionen werden wir zeitnah in einem gesonderten Beitrag vorstellen und dann auch das Profil des Mercedesbank Festzinskontos aktualisieren.

Zinsen – es geht weiter abwärts

Damit setzt sich die seit mehreren Jahren erkennbare Zinssenkungsdynamik auf dem deutschen Festgeldmarkt fort. Die finanzielle Ausstattung der Banken ist derzeit äußerst komfortabel, daher besteht kein Interesse und grundsätzlich auch gar kein Bedarf, das Geld privater Anleger durch hohe Zinssätze anzulocken. So sieht es leider im Moment aus, und kurzfristig ist auch keine Besserung in Sicht.

Wer noch von den höheren Konditionen der Mercedes Benz Bank profitieren möchte, sollte bis zum 15. Januar 2013 ein Festgeldkonto eröffnen – und sich so über die gesamte Laufzeit (bis maximal sechs Jahren) die höheren Zinssätze sichern.


Mercedes-Benz-Bank Festzins

Unsere Einschätzung: Auch 2013 werden wir keine steigende Zinssätze erleben, bestensfalls stagnierende oder sogar fallende Zinsen. Daher macht es keinen Sinn, auf ein besseres Zinsumfeld zu warten, zumal das Inflationsrisiko aktuell gering ist.

Fast hätten wir vergessen, auf eine Zinserhöhung hinzuweisen: Die Mercedes-Benz-Bank hat eine solche gerade realisiert und die Konditionen für das Festzinskonto verbessert. Insbesondere der Zinssatz für die Laufzeit über zwei Jahre hat uns sehr gut gefallen! Dieser beläuft sich nunmehr auf 3,00 Prozent p.a. – und ist damit unser aktueller Tipp für clevere Anleger! Hier finden Sie mehr Infos zur Bank des Daimler-Konzerns.


Mercedes-Benz-Bank Festzins

Bei drei Jahren Anlagedauer werden es 3,30 Prozent Verzinsung p.a., die weiteren Laufzeiten über vier Jahre, fünf Jahre und sechs Jahre bringen kein Zinsplus mehr, hier stagniert der Wert bei 3,30 Prozent. Deshalb würden wir zu einer Anlagedauer von zwei Jahren raten.

Alles über das Mercedes-Benz-Bank Festzinskonto

Und wer noch mehr Informationen braucht, der kann sich gerne unseren

Zinsspiegel

anschauen. Dort haben wir die wesentlichen Konditionen der hier vorgestellten und vorgeschlagenen Produkte in Tabellenform zusammen gefasst. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Festgeldanlage!

Das Team von Festgeld-Test.com

Die Mercedes Bank hat die Zinsen für ihr Festzinskonto erhöht. Die Zinsen für das attraktive Festgeld, hier bei Festgeld-Test.com in der Vergangenheit immer wieder für die längerfristige Geldanlage empfohlen, wurde für die Laufzeiten über zwei und drei Jahre angehoben.


Mercedes-Benz-Bank Festzins

Bei der Anlagedauer über 2 Jahre darf sich der Investor jetzt über eine jährliche Verzinsung von 2,3 Prozent freuen (vorher: 2,1 Prozent). Auch bei der 3-Jahres-Anlage stieg die Verzinsung um 0,2 Prozentpunkte: Jetzt beträgt der aktuelle Zinssatz 2,7 Prozent p.a..

Und für alle, die es genmau wissen möchten – Hier finden Sie sämtliche

Konditionen des Mercedes Bank Festgeld

Auch wenn die Anhebung moderat ausfiel und nur zwei von insgesamt neun möglichen Laufzeiten betrifft, ist es ein gutes Signal. Die Zeiten zurückgehender Zinsen scheinen ein Ende erreicht zu haben. Sollte seitens der EZB eine Leitzinserhöhung dazu kommen, könnte das den Markt weiter stimulieren. Zuletzt wurde der Leitzins am 13.05.2009 geändert, seit deutlich über einem Jahr beträgt er 1,0 Prozent.

Unser Tipp zur Mercedes Bank:

Das Festgeld der Mercedes Bank ist jetzt noch attraktiver geworden. Die erhöhten Laufzeiten „Festgeld zwei Jahre“ und „Festgeld drei Jahre“ sind besonders zu empfehlen. Eine darüber hinausgehende Anlagedauer würden wir aufgrund einer im nächsten Jahr zu erwartenden Erhöhung der Leitzinsen nicht empfehlen.

Die Mercedes Bank wird zum ersten Februar die Zinsen für ihr Festzinskonto (so wird bei der Direktbank mit dem Stern das Festgeld bezeichnet) senken. Betroffen sind die Laufzeiten ab 2 Jahren. Für Festgeld mit Laufzeiten über 3, 6, 9 und 12 Monate ändert sich nichts.


Mercedes-Benz-Bank Festzins

Und natürlich gelten die Senkungen nur für Abschlüsse ab dem Stichtag 1. Februar 2010, für bereits laufende Verträge oder Neuabschlüsse, die noch vor der Zinssenkung realisiert gelten werden, gelten die Konditionen  zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses über die gesamte Laufzeit. Daher ja auch der Name Festgeld – eine Geldanlage mit einer festen und dadurch sehr gut planbaren Rendite.

Hier die Zins-Änderungen für das Mercedes Bank Festzinskonto im Überblick:

Laufzeit Zinsen derzeit Zinsen ab 1.2.
2 Jahre 2,50% p.a. 2,10% p.a.
3 Jahre 3,00% p.a. 2,50% p.a.
4 Jahre 3,30% p.a. 2,90% p.a.
5 Jahre 3,40% p.a. 3,00% p.a.
6 Jahre 3,50% p.a. 3,00% p.a.

Absenkungen von 0,4 bis 0,5 Prozentpunkten – das ist schon ein deutlicher Einschnitt bei der Mercedes Bank, die wir in den letzten Monaten ja immer wieder gelobt hatten. Viele Anleger haben in letzter Zeit Geld bei der Mercedes Bank investiert, die in unserem Festgeldvergleich ganz vorne mitspielt. Wer gerade mit dem Gedanken spielt, sich ein oder mehrere Mercedes Bank-Festzinskonten zu gönnen, sollte schnell handeln und sich die derzeit noch sehr attraktiven Zinsen sichern. Aber auch nach der Senkung sind die Zinsen noch relativ gut, zumindest wenn man Wert darauf legt, bei einer deutschen Bank anzulegen.

Die Mercedes Bank macht endlich Schluß mit dem komplizierten Namenswirwarr: Die Produkte Festgeld und Festzinsanlage werden jetzt beide als Festzinskonto bezeichnet. An den Konditionen ändert sich nichts. Somit ist die oft gestellte Frage nach dem Unterschied von Festzinsanlage und Festgeld der Mercedes Bank obsolet.


Mercedes-Benz-Bank Festzins

Das Festzinskonto der Mercedes Bank im Detail: Anlagen ab einer Höhe von 2.500 Euro sind über einen Zeitraum von 3 Monaten bis maximal 6 Jahren möglich. Bis zu einem Jahr Anlagedauer erfolgt die Zinsauszahlung zum Laufzeitende, ansonsten jeweils zum Jahresende (31.12) und dann abschließend am Laufzeitende. Die Kontoführung ist kostenlos und die Zinsen sind – wie beim Festgeld üblich – für die gesamte Laufzeit fixiert.

Die Verzinsung beginnt bei 0,75 Prozent p.a. für eine dreimonatige Anlagedauer und steigt kontinuierlich an: Wer der Mercedes Bank sein Geld für den längstmöglichen Zeitraum von 6 Jahren anvertraut, wird mit einer Verzinsung von 3,50 Prozent p.a. belohnt.

Genauere Informationen zum Zinstableu finden Sie direkt bei der Mercedes Bank oder auf unserer Vorstellung des Mercedes Bank Festzinskonto unter der Rubrik Festgeldangebote.

Mercedes Bank Zentrale (Foto:Mercedes Bank)

Mercedes Bank Zentrale (Foto:Mercedes Bank)

Unser Tipp zum Festzinskonto der Mercedes Bank:

Wir können dieses Festgeldangebot nach wie vor für einen längeren Anlagezeitraum empfehlen, da es eine hohe Verzinsung mit der Sicherheit einer Direktbank vereint, für die der deutsche Einlagensicherungsfonds Anwendung findet. Für eine Anlagedauer von einem Jahr und weniger ist ein Tagesgeld sicherlich die bessere Wahl, da wir derzeit nicht mit fundamentalen Änderungen am Zinsmarkt rechnen.

Ab einem Anlagezeitraum von 2 Jahren ist das Festzinskonto der Mercedes Bank auf jeden Fall zu emfpehlen.

Ihre Erfahrungen
Sie konnten bereits Erfahrungen mit Festgeld sammeln? Verlief die Eröffnung eines Festgeldkontos unkompliziert - oder haben Sie vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht und würden keinen Euro mehr auf einem Festgeldkonto anlegen, da sie enttäuscht wurden?

Helfen Sie anderen privaten Anlegern durch ausführliche Kommentare, egal ob zu konkreten Produkten (Festgeld, Tagesgeld) oder allgemein zur finanzpolitischen Entwicklung. Vielen Dank!
Festgeld-Zitat
"Der eine spart, der andere braucht Geld, das er noch nicht hat. Das muss organisiert werden. Das nennt man Bank. So einfach ist das."

Wolfgang Schäuble, Finanzminister

Festgeld-Test.com: Wir sorgen für den Überblick!